Wohnraum in der Hauptstadt Österreichs

 

Geschosse eingeteilt in Souterrain, Hochperterre, Obergeschoss und großteils ausgebautes Dachgeschoss .

Im Keller befinden sich drei Garagen mit einem separaten automatischen Einfahrtstor und einem automatischen Doppeleinfahrtstor,der Heizreum, die Wirtschaftsräume, der Weinkeller, ein Fitnessraum, Saunaraum mit Dusche und WC sowie ein Billardzimmer mit Bar und WC. Es sind alle Räume am Boden verfliest, die Wände sind gemalen.

Das Erdgeschoss unterteilt sich in Entree, Stiegenhaus, zwei Vorzimmer, zwei Salons, einer mit Terrasse, drei Zimmer, Küche, Kabinett und drei WC´s jeweils mit Vorraum.

Im Obergeschoss sind ein großer Vorraum zwei Nischenkammer mit Ausgang auf die Terrassen, fünf Zimmer und vier Bäder eingerichtet.

Das Dachgeschoss ist teilweise zu einem Arbeitszimmer sowie zu zwei Garconnairen, jeweils mit Vorraum einem Zimmer und Bad mit WC ausgebaut.

Im Garten steht ein Nebengebäude mit 85m² welches zu einem Wintergarten mit Swimmingpool umgebaut wurde.

Alle öffentlichen Anschlüsse sind vorhanden (-Strom, Gas, Wasser, Brunnen, Kanal,Telefon)

Außenanlagen : Einfahrtsbereich mit Granitstein belegt, die Gehwege mit Naturstein. Die restlichen Flächen sind begrünt und gärtnerisch gestaltet. Im nördlichen Bereich des Grundstückes befindet sich ein Biotop.

Haus : ursprünglich etwa um 1908 als Zinsvilla errichtet. Das Haus wurde 1998 umgebaut. Das aufgehende Mauerwerk ist mit Ziegel gemauert. Die Fenster sind aus Holz und als Kastenfenster im Dachgeschoss isolierverglast, die Stiegenhaus-und Nischenfenster sind aus Buntglas,großteils mit Ziergitter hergestellt. Das Dach ist ausgebaut und mit Strangfalzziegel eingedeckt.

Die Beheizung erfolgt über zwei Gaszentralheizungen mit Radiatoren bzw. teilweise über eine Fußbodenheizung. Die Haustechnik ist im Souterrain untergebracht.

Die Böden der Vorräume sind mit Marmor, die der Wohnräume mit Parketten, die des Dachgeschosses mit Teppich ausgelegt.Die Wände sind gefärbelt, die Decken mit Stuck, ein Raum mit Holzkasetten ausgestattet. Die Nassräume sind verfliest.BJ: 1908